huettenbergwwand.jpg

34 Wanderlustige machten sich auf den Weg rund um Hüttenberg, bekannt durch seinen Handkäse. Vom dortigen Parkplatz am Rathaus führte die Wanderung in Richtung Wald in die Nähe vom Stoppelberg. Entlang der Felder ging es zurück nach Kleinrechtenbach und weiter nach Hörnsheim. Am Tag zuvor hatte es noch ausgiebig geregnet, doch an diesem Tag war das Herbstwetter perfekt für eine Wanderung in der Natur.

Im denkmalgeschützten Gasthaus „Zum Steinernen Haus“ wurde zur Stärkung eingekehrt. Anschließend führte der Weg über Felder zurück zum Ausgangspunkt. Als Abendessen für zu Hause und zur Erinnerung konnte der dortige Handkäse mitgenommen werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2