Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

zirkuswindecken.jpg

Zur Einstimmung auf die geplanten Aktionen zur Realisierung des Projektes schenkte der Förderkreis allen 261 Schülerinnen und Schülern samt ihren Familien eine Eintrittskarte im Wert von je 7,95 € für die Online-Show des Circus Rondel. Der Circus Rondel will nach dem großen Erfolg im Jahr 2017 in diesem Jahr erneut seine Zelte an der Kurt-Schumacher-Schule aufschlagen und mit der gesamten Schulgemeinde eine unvergessliche Zirkuswoche durchführen, die als Höhepunkt drei Vorstellungen im großen Zirkuszelt vorsieht.

„Mit unserem Geschenk wollen wir den Schülerinnen und Schülern eine Abwechslung bieten, Mut machen und vor allem Vorfreude auf die anstehende Zirkuswoche wecken.“, so Andreas Bär, Vorsitzender des Förderkreises, „Wir streben fest an, die Zirkusprojektwoche in diesem Herbst zusammen mit der gesamten Schulgemeinde zu organisieren. Dazu soll es in den kommenden Wochen und Monaten verschiedene Aktionen, darunter einen Sponsorenlauf, geben.“ Constanze Ament, Kassiererin des Förderkreises, ergänzt: „Die Zirkusprojektwoche ist schon unter normalen Umständen eine organisatorische Herausforderung. Die Pandemie macht es in diesem Jahr nicht leichter. Nichts desto trotz ist es unser Ziel, durch kreative Aktionen und Spendensammlungen ausreichend Mittel einzuwerben, um durch niedrige Kosten erneut allen Familien samt Angehörigen einen Besuch der Vorstellungen zu ermöglichen.“

Foto: Zur Übergabe der Tickets trafen sich Zirkusdirektor René Ortmann (2.v.l.), vom Förderkreis der Vorsitzende Andreas Bär (r.) und die Kassiererin Constanze Ament (2.v.r.) sowie Tanja Dickhardt, Schulleiterin der Kurt-Schumacher-Schule (l.).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2