Von dort ging es Richtung Willi-Salzmann-Halle, hoch zur Bahnhofstraße und weiter in Richtung Ostheim. Ostheim rechts liegen gelassen führte der Weg über den Eicher Berg Richtung Eichen. Noch vor Eichen ging es dann durch den Eichwald und Buchwald wieder in Richtung Windecken. Über die Streuobstwiesen „Wingert/Ohlenberg“, wo man einen wunderbaren Blick zum Taunus hatte, gelangten wir wieder nach Windecken und durch den Ort und über den Marktblatz zurück zur Ski-Hütte.

Dort erwarteten uns ein gut gefüllter Grill mit Würstchen und Steaks sowie kühle Getränke und bei herrlichem Wetter verbrachten wir dann den Nachmittag in geselliger Runde. Die nächste Wanderung am 19. Juni führt dann in den Spessart auf den Rundwanderweg „Quellwinkel Kinzig“. Weitere Infos unter www.scw-nidderau.de

wanderungskiclubwind az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2