Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad informiert, wird das Vorhaben seitens des Landes Hessen im Rahmen einer Projektförderung unterstützt: Bis zu 5.000 Euro erhält der Verein zweckgebunden aus dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

„Windecken ist ein Ort mit großer Historie, die aufgrund ihrer Bedeutung auf die gesamte Region ausstrahlt. Ich freue mich, dass es mit den Heimatfreunden Windecken einen Verein gibt, der die Erinnerung daran lebendig hält und sich um die Geschichte des Ortes so verdient macht. Die in der Entstehung befindliche Windecker Chronik leistet dazu einen großen Beitrag. Es ist gut und wichtig, dass das Land Hessen dieses vorbildliche Projekt fördert. Auf das fertige Ergebnis bin ich schon jetzt gespannt“, betont Max Schad.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2