2. Nidderauer Gitarrentag der Musikschule

Windecken
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Ich würde gerne E-Bass lernen“, äußerte eine Dame in den besten Jahren und ließ sich von Fachbereichsleiter Stephan Lima Franca Fischer gleich am Instrument informieren.

Der „Gitarrentag“ der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden fand nach 2020 zum zweiten Mal im Jugendzentrum „Blauhaus“ in Windecken statt und zog eine ganze Reihe Interessierter aller Altersstufen an. Auch Kuscheltiere der Jüngsten bekamen die Chance, Freundschaft mit der Gitarre zu schließen.

Die anwesenden Dozenten des Fachbereichs Gitarre der Musikschule Stephan Lima Franca Fischer, Manfred Fischer, Matthias Huwer, Marc Bugnard, Christoph Roßbach und Gabriele Baba luden zum Fachsimpeln und Ausprobieren der zahlreichen Gitarren in die oberen Räume des Jugendzentrums ein. Derweil übernahm die jugendliche Musikschulband „Neverland“ jeweils zur vollen Stunde mit Teilen ihres Repertoires die Bühne.

Ganz entspannt ließ sich bei Kaffee und Kuchen dem klassischen Konzertgitarristen Manfred Fischer zuhören, der auf der Empore des Treppenhauses Kostproben seines Könnens zeigte. Marc Bugnard versorgte auf der Bühne Interessierte mit E-Gitarren und veranstaltete kleine Workshops. Wer zum Gitarrentag nicht kommen konnte und Interesse am vielfältigen Angebot der Musikschule hat, ist im Oktober zu einer Reihe weiterer Workshops eingeladen. Unter www.musikschule.online gibt es dazu Infos, sowie die Möglichkeit, Beratungstermine und Probestunden zu vereinbaren.

gitarrentagfisch az

gitarrentagfisch az1

gitarrentagfisch az2

gitarrentagfisch az3


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2