Nidderau: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Windecken
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein etwa 1,80 Meter großer sowie maskierter Räuber hat am Sonntagabend eine Tankstelle in der Eugen-Kaiser-Straße (40er-Hausnummern) in Windecken überfallen. Gegen 21.30 Uhr betrat der mit einer blauen Hose und einer schwarzen Jacke gekleidete Unbekannte den Verkaufsraum und forderte einen Angestellten unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe des Geldes aus der Kasse auf.

Letztlich griff der Unbekannte selbst in die Kasse und entnahm das darin befindliche Geld. Mit seiner Beute rannte der Tankstellenräuber in Richtung des Sportplatzes davon. Zudem trug der Mann einen Schal, welchen er bei der Tatausführung ins Gesicht gezogen hatte.

Die Fahndung nach dem Unbekannten führte bislang zu keiner Festnahme. Die Kriminalpolizei ist für Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123 zu erreichen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2