Die Tour führte über Altenstadt nach Glauberg. Weiter durch Stockheim, Effolderbach, Bellmuth und Randstadt gelangte die Gruppe dann auf den Nidda-Radweg. Nach 38 km wurde in Staden im „Schloss Ysenburg“ zur Stärkung eingekehrt. Anschließend ging es auf dem Nidda-Radweg weiter bis Burg-Gräfenrode und über den Karbener Wald zurück nach Windecken.

Die nächste Radtour findet am 23. Juni statt. Bei Interesse weitere Infos auf www.scw-nidderau.de

radtourglauberg az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2