Drei Tage wandern mit dem Ski- und Wanderclub in der Rhön

Windecken
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit Sonnenschein wurde die 30-köpfige Wandergruppe des Ski- und Wanderclubs 1940 Windecken in der idyllisch gelegenen Sieberzmühle in der hessischen Rhön bei Hosenfeld empfangen.



Kaum angekommen, machten sich alle auf die erste Tour mit insgesamt 18 km. Durch Wälder und über Feldwege mit sehr schönen Weitblicken führte der Weg durch die hessische Rhön. Bevor die letzten 4 km an diesem Tag zurückgelegt wurden, konnte sich jeder am Klein-Heilig-Kreuz in einem Kneipp-Becken die Füße kühlen und im Jagdhof kalte Getränke und/oder etwas Süßes zu sich nehmen. Zurück in der Sieberzmühle war der Ausklang beim leckeren Abendessen und einer anschließend absoluten Ruhe für jeden genau das Richtige.

Am zweiten Tag stand nach einem reichhaltigen Frühstück die nächste Tour mit 19 km bevor. Erneut war der Wettergott auf der richtigen Seite und von daher war der Wanderweg bei Sonnenschein an diesem Tag durch den Wald perfekt. Das gesellige Abendessen machte dann erneut Lust auf den nächsten und letzten Tag. Nach dem Frühstück fuhr die Gruppe zum Klein-Heilig -Kreuz. Dort startete die dritte Wanderung von 10 km. Es ging zu Beginn steil bergauf und anschließend ganz entspannt durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt. Zum Abschluss wurde gemeinsam im Jagdhof sehr fröhlich und lecker zu Mittag gegessen. Nun stand die Rückfahrt bevor und ein jeder war stolz auf die gewanderten Kilometer dieser Tage und war gut gelaunt zurück nach Hause gekommen.

Weitere Infos zu den Aktivitäten des Vereins im Internet unter www.scw-nidderau.de

skiclubrhoenwindecken az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2