Mit 20.830 Bürgern zum Stichtag 31. Dezember 2019 hat die Stadt eine neue Höchstzahl an Einwohnern erreicht, so lauten die Daten in der eigenen Einwohnerstatistik, die von der offiziellen Statistik des Landes Hessen abweicht.

Zum neunten Mal in 15 Jahren kann sich die Stadt Nidderau laut Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) damit schmücken, die Kommune mit den meisten Sonnenstunden in Hessen zu sein. Von 2004 bis 2007, also vier Mal in Serie, sowie in den Jahren 2013, 2015, 2016 und 2018 stand Nidderau auf dem Siegertreppchen ganz oben, sprichwörtlich auf dem „Platz an der Sonne“.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der bisherige Ortsgerichtsvorsteher des Ortsgerichtsbezirks Heldenbergen/Windecken Horst Schaub verabschiedet, und der neue Ortsgerichtsvorsteher Heinz Homeyer und der Ortsgerichtsschöffe Frank Reichhold von der stellvertretenden Direktorin des Amtsgerichts Hanau, Renate Pfeifer, vereidigt.

Jeden ersten Montag im Monat, in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr, wird im Nidderauer Rathaus, Zimmer E 16, eine Polizeisprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger angeboten.

Zu einer netten Neujahrsbegrüßung versammelte sich der Vorstand vom Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. am Samstag den 18. Januar im alten Rathaus auf dem Marktplatz.

Angesichts der anstehenden Bürgermeister- und Kommunalwahlen kamen die Nidderauer Grünen zu einem Klausurwochenende im Seminarzentrum Rückersbach zusammen.

Geplünderte Mülltonnen, Spuren von Vandalismus in Gärten oder nächtliche Ruhestörung sind Indikatoren für die meist nächtlichen Besucher.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner