Veranstaltung zum Tag der deutschen Einheit

Nidderau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstag, den 3.10.2019, um 17:00 Uhr findet in der Nidderhalle in Eichen ein Festakt zum Tag der Deutschen Einheit statt.

Als besonderer Programmpunkt konnte der Schriftsteller Fred N. Höll, der auch auf der 20. Buchmesse Main-Kinzig in Nidderau bereits einen Auszug aus seiner Autobiografie „Mein höllischer Weg“ vorgestellt hatte, gewonnen werden. Fred N. Höll wurde in Rastenberg/Thüringen geboren und flüchtete im Alter von nur 15 Jahren mit einem gleichaltrigen Freund aus der DDR.

Sein ergreifender Lebensweg und sein reichhaltiger Schatz an ungewöhnlichen Lebenserfahrungen sowohl in der DDR als auch später in der BRD sind ein spannender Beitrag zur Zeitgeschichte. Die Lesung wird musikalisch von der Sängervereinigung Concordia Eichen begleitet. In einer anschließenden Gesprächsrunde können die Zuhörer Fragen an den Autor stellen. Eine Veranstaltung der Stadt Nidderau in Zusammenarbeit mit dem Kulturbeirat der Stadt Nidderau, der Vereinsgemeinschaft und dem Ortsbeirat Eichen und der Ev. Kirche Eichen-Erbstadt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS