Ortsumgehung Nidderau: 52-jähriger Maintaler tödlich verunglückt

Nidderau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der B 45 auf der B45 – Heldenbergen – Ortsumgehung, zwischen den Abfahrtsbereichen Büdesheimer Straße und Karben. Der 52 Jahre alte Maintaler war mit seinem Renault in Richtung Hanau unterwegs, als er aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

unfallniddmainta.jpg

Der PKW überschlug sich mehrfach, der Fahrer wurde aus seinem PKW geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Unfallstelle war für längere Zeit gesperrt, am PKW entstand Totalschaden. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Durch die Nidderauer Stadtteilwehren Die Stadtteilwehren Heldenbergen, Eichen und Ostheim wurde die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet und in Zusammenarbeit mit der Polizei abgesichert. Im Einsatzverlauf unterstützte die Feuerwehr die Behörden bei ihrer Arbeit zur Unfallaufnahme und Bergung.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Nidderau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!