Übergabe von Corona-Preis an HLTC Nidderau

Nidderau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im letzten Jahr wurden die Sportvereine vom Sportkreis Main-Kinzig e.V. aufgerufen, ihre Vereinsangebote in Zeiten von Corona vorzustellen. Dazu wurde vom Sportkreis der „Corona-Vereinspreis“ ausgeschrieben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

hltcnidderau.jpg

Nach Ausarbeitung und Umsetzung der Hygienekonzepte, wuchsen viele Vereine mit ihrer Ideenvielfalt, die zu diesem Zeitpunkt Outdoor coronakonform möglich war, über sich hinaus. Die Möglichkeit, digital gemeinsam zu trainieren, gehörte bei den meisten Vereinen auch dazu, daran kam und kommt man einfach immer noch nicht vorbei.

Da eine größere Übergabe der Förderungen an die prämierten Vereine nicht möglich ist, werden die Vereine einzeln von Vertretern des Sportkreis-Vorstandes zur Übergabe eingeladen. Frau Sieglinde Weber, stellv. Vorsitzende des Sportkreises, überreichte die Prämie für den zweiten Platz in Höhe von 500 Euro vor ein paar Tagen an den Kassierer des HLTC Landtauchclub Nidderau Lothar Pöschening. Der Verein hält auch weiterhin mittels einer Videoplattform Kontakt zu den Vereinsmitgliedern und hofft darauf, bald wieder das Schwimmtraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene fotzsetzen zu können.

Foto: Sieglinde Weber, stellv. Vorsitzende des Sportkreises Main-Kinzig e.V., und Lothar Pöschening, Kassierer des HLTC Landtauchclub Nidderau 1979 e.V.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2