Schweigekreis gedenkt des Mordopfers von Idar-Oberstein

Nidderau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Die Querdenken-Bewegung radikalisiert sich", so der ehemalige Landtagskandidat der Ökologischen Demokratischen Partei (ÖDP), Dr. phil. Ralf Grünke, in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Und weiter: "In einer Tankstelle in Idar-Oberstein wird ein 20-jähriger Kassierer erschossen, weil er einen Kunden bittet, Maske zu tragen. Im Netz wird der Mord gefeiert. Ein Schweigekreis auf dem Stadtplatz in Nidderau am Donnerstag, den 23. September 2021, von 19 bis 19.30 Uhr gedenkt des Opfers und der Angehörigen. Die Teilnehmenden wollen einen Kreis bilden und still gedenken. So wollen sie ein Zeichen für Respekt, Demokratie und einen friedlichen Umgang untereinander setzen. Erwünscht sind keine Reden, keine Parteifahnen und kein Wahlkampf. Wer will, hält eine Kerze."

Angemeldet hat er den Schweigekreis laut eigenen Angaben privat als Nidderauer Bürger.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2