Förderverein der Musikschule: Lasch neue Vorsitzende

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Um den Förderverein der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden war es lange Zeit still.

vorfoersmusik_az.jpg

Kein Musikschultreff mit der Big Band auf dem Windecker Marktplatz, keine Konzerte, bei denen Präsenz gezeigt werden konnte. Inzwischen hat ein neu zusammengesetzter Vorstand die Mitglieder begrüßt und neue Projekte ins Auge gefasst. Dr. Heike Lasch übernahm das Amt der Vorsitzenden von Burkhard Jungcurt. Sie wird von dem unermüdlichen Horst Körzinger als stellvertretendem Vorsitzenden sowie Bernd Heinrich als Kassenwart, Dagmar Stange als Schriftführerin sowie den Beisitzern Susanne Honnef, Burkhard Jungcurt und Bernd Reuter unterstützt.

Im zu Ende gehenden Jahr soll weiter geplant werden, um dann im Frühjahr 2022 neu durchzustarten. Dann gilt es die Anschaffung von gleich drei Instrumenten zu fördern, da aus kleinen Musikschülern inzwischen große geworden sind und Instrumente leider nicht mitwachsen. Über dieses Projekt wird beizeiten ausführlich informiert. Bis dahin wünscht der Vorstand allen Unterstützern, Mitgliedern und solchen, die es werden wollen aber natürlich auch allen anderen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2022.

Foto: Der Vorstand des Fördervereins der Musikschule, v.l. Horst Körzinger, Bernd Reuter, Dagmar Stange, Bernd Heinrich, Dr. Heike Lasch. Es fehlen Susanne Honnef und Burkhard Jungcurt.