Tour im Nidderauer Wald zu den Hügelgräbern

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Kooperation zwischen Museumsleuten und Denkmalpflege der Stadt Hanau, dem Main-Kinzig-Kreis und dem Kreis Offenbach führte zu einer Wanderausstellung im Rahmen von KELTEN LAND HESSEN 2022.

Ab 27. Juni bis einschließlich 02. September 2022 wird die Wanderausstellung im Main-Kinzig-Forum Gelnhausen und im Herbst, ab 16. September bis 04. Dezember 2022, im Historischen Museum Dietzenbach zu sehen sein. Radtouren und Wanderungen zu keltischen Fundorten der Region, Ausstellungsführungen und Vorträge sowie Aktionen für die ganze Familie sind das abwechslungsreiche Rahmenprogramm.

Am Sonntag, den 03. Juli 2022, findet eine Tour im Nidderauer Wald statt, welche vom Kreisarchäologen des Main-Kinzig-Kreises, Herrn Claus Bergmann M.A., geführt wird. Die sichtbaren Hügelgräber wurden bereits im 19. Jahrhundert archäologisch untersucht. Die Tour führt überwiegend über befestigte Wege und beinhaltet keine nennenswerten Steigungen. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Parkplatz des Bahnhofs in Eichen, das Ende der Tour ist für 17.00 Uhr vorgesehen.

Die Teilnahme an Veranstaltungen ist nur nach Anmeldung möglich.
Main-Kinzig-Forum, Barbarossastr. 24, 63571 Gelnhausen
Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Fr. 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Telefon: 06181 – 295 1799 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2