Gemeinsames Benefizkonzert in der Willi-Salzmann-Halle

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gesangvereine Concordia Eichen, Miss Harmonie und die Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V. veranstalten am 10.07.2022 ein gemeinsames Benefizkonzert in der Willi-Salzmann-Halle.

Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Andreas Bär (SPD) übernommen. Unter dem Motto „Singen für den Frieden“ möchten die Chöre ihrem Publikum ein buntes und ansprechendes Konzertprogramm bieten, das keine Wünsche offenlassen soll. Vom Schlager bis zur Volksmusik, vom romantischen Liebeslied bis zum modernen Popsong. Für jeden Musikgeschmack wird etwas geboten werden.

„Wir möchten helfen!“, so Initiatorin des Konzertes, Romy Nickel, 1. Vorsitzende der Concordia Eichen. Diesem Aufruf folgten Miss Harmonie und die Sängervereinigung sehr gerne. Alle Vereine freuen sich auf ihren Auftritt, der für einige Chorgruppen der erste nach der langen coronabedingten Pause sein wird.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Spenden sollen der Diakonischen Flüchtlingshilfe im Main-Kinzig-Kreis e.V. zugutekommen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2