Am 17. und 18. September: Hundebadetage im Nidderbad

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Ende der Freibadsaison findet am Samstag, 17. September, und Sonntag, 18. September, erstmalig Hundeschwimmen auf dem Gelände des Nidderbades statt. Von 10.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr) können alle Fellnasen das Freibad zum Baden und Herumtollen nutzen. Die Chlorung im Becken ist am Hundebadetag bereits ausgeschaltet und abgebaut. Für den Freilauf gibt es einen gekennzeichneten Bereich auf der Wiese.

Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Hund (Frauchen und Herrchen sind kostenlos). Es wird darauf hingewiesen, dass der Einlass für die Vierbeiner nur gestattet ist, wenn ein gültiger Impfschutz gegen Tollwut und eine Haftpflichtversicherung für den Hund nachgewiesen werden kann. Im Eingangsbereich herrscht Leinenpflicht, läufige Hündinnen müssen draußen bleiben. Bei einer möglichen Gefährdung durch den Hund muss ein Maulkorb angelegt werden.

Für das leibliche Wohl können Snacks und andere Leckereien am Schwimmbadkiosk erworben werden.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2