Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zur Nidderauer Energiekampagne

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Stadt Nidderau hat in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur (LEA) Hessen GmbH am Mittwoch den 21. September 2022 offiziell die Nidderauer Energiekampagne gestartet.

Das öffentliche Interesse an dem Thema war erfreulicherweise sehr groß und viele Bürgerinnen und Bürger hatten sich schon im Vorfeld zur Auftaktveranstaltung für eine Energieberatung angemeldet.

In der KUS Halle in Heldenbergen trafen sich Vertreter der LEA, des Umweltamtes der Stadt Nidderau, Energieberater und ca. 80 Bürgerinnen und Bürger um gemeinsam die anlaufende Kampagne zu besprechen und sich über Fragen im Bereich der energetischen Sanierung auszutauschen. Nach einem Grußwort von Bürgermeister Andreas Bär (SPD) und Umweltdezernent Rainer Vogel (Grüne) führte die Klimaschutzmanagerin der Stadt Nidderau, Dr. Carola Pritzkow, durch das Programm zu den Themen Förderprogramme, weiterführende Schritte zur energetischen Sanierung des Eigenheimes und dem Erreichen einer teilweisen Unabhängigkeit vom Energiemarkt.

Die Nidderauer Energiekampagne hat das Ziel den Bürgerinnen und Bürgern eine Hilfestellung bei der energetischen Sanierung ihrer Immobilie zu geben. In den kommenden Wochen werden 100 Bürgerinnen und Bürger, im Rahmen der Kampagne, eine auf Ihr Ein- / Zweifamilienhause zugeschnittene, kostenlose und unverbindliche Impulsberatung erhalten. Die Beratung erfolgt durch fünf regionale, zertifizierte Energieberater, die sich in einem Vor-Ort Termin die Immobilien ansehen und alle anfallenden Fragen beantworten. Die Anmeldeliste für 100 kostenfreie Impulsberatungen war schnell gefüllt, aber es gibt noch wenige freie Beratungsplätze.

Alle Informationen zur Kampagne können Sie auf der Homepage der Stadt unter https://www.nidderau.de/leben-wohnen/umwelt-klima-energie/energie/ einsehen. Eine Anmeldung für die wenigen freien Beratungsplätze kann ebenfalls dort erfolgen (https://www.nidderau.de/energiekampagne/). Eine Nachrückerliste wird aufgemacht, falls es zu mehr als 100 Anmeldungen kommt.

energiekampfnidd az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2