Bürgermeister Bär besichtigt neues Polizeipräsidium Südosthessen

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine besondere Führung durfte Nidderaus Bürgermeister Andreas Bär (SPD) zum Ende des Jahres in Offenbach erleben, nämlich durch das neue Polizeipräsidium Südosthessen.

Das Präsidium ist das modernste in Deutschland und wurde letztes Jahr fertiggestellt. Das Polizeipräsidium ist zuständig für den Kreis Offenbach und den Main-Kinzig-Kreis inklusive der Städte Offenbach und Hanau. Es beherbergt in seinem Gebäude auch das Polizeirevier Offenbach. Auch die Polizeidirektion Hanau mit der auch für Nidderau zuständigen Polizeistation Hanau II untersteht diesem Präsidium.

Die Aufgaben des Präsidiums umfassen alle Bereiche der Polizeiarbeit, insbesondere die Prävention und Aufklärung von Straftaten sowie die Verkehrsüberwachung und -prävention. Über 1.400 km² Fläche mit knapp 913.000 Menschen umfasst der Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südosthessen.

Bei seiner Führung wurden ihm die drei Abteilungen Verwaltung, Zentrale Dienste und vor allem Einsatz vorgestellt. Gerade mit der Abteilung Einsatz haben sowohl die Bürgerinnen und Bürger, als auch die Kommunen vorwiegend zu tun. Viele Themenbereiche werden zentral für den kompletten Bereich Südosthessen und somit auch für Nidderau vom Polizeipräsidium in Offenbach aus bearbeitet. Hierzu zählen einige kriminalpolizeiliche Kommissariate oder auch die Präventionsabteilung, mit der die Stadt Nidderau bereits in der Vergangenheit sehr eng zusammengearbeitet hat und auch in Zukunft wird, Stichwort Kompass-Kommune. Bär erhielt die Möglichkeit, sich mit dem Leiter der Prävention Marc Sachs sowie mit dem Abteilungsleiter Einsatz Dirk Fornoff auszutauschen. Erneut wurde deutlich, wie wichtig die Zusammenarbeit und der Austausch zwischen Stadt und Landespolizei für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger ist.

Ebenfalls wurden ihm zahlreiche Aufgabengebiete näher vorgestellt und er konnte feststellen, wie detailliert die Polizeiorganisation strukturiert ist. Besonders beeindruckt hat Bär der neue Vollzugsbereich und die moderne Leitstelle. Hier werden alle Polizeinotrufe aus ganz Südosthessen, auch die aus Nidderau, entgegengenommen. Die Schilderungen der Polizistinnen und Polizisten hat Bär mit großem Respekt aufgenommen. Er hat die Beamtinnen und Beamten allesamt als kenntnisreich, verantwortungsvoll, reflektiert und menschlich wahrgenommen.

Ermöglicht wurde die Führung durch Polizeihauptkommissar Christopher Leidner, aktuell tätig in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Präsidiums. Ihm gilt Bärs besonderer Dank und die Beiden waren sich einig, dass eine enge Zusammenarbeit und ein ständiger Austausch zwischen Kommune und Polizei von großer Bedeutung sind.

polpraesbaer az

polpraesbaer az1


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2