Der Gottesdienst findet wie gewohnt am Pfingstmontag um 18:00 Uhr an der interreligiösen Kapelle (auch FundOrt genannt) statt. Danach gibt es die Möglichkeit eines gemeinsamen Abendessens. Dafür wirft der Freundeskreis Hof Buchwald e.V. einmal mehr seinen Grill an. Neben den vielgelobten Grillwürstchen wird es aber auch ein Angebot vegetarischer/veganer Speisen geben, damit an diesem Abend niemand hungern muss. Offizielle Eröffnung des Maislabyrinths ist am 13.07.2024. Zu diesem Anlass sind verschiedene Redner aus Kommune und Kreis geladen. Bürgermeister Andreas Bär (SPD), der gleichwohl die Schirmherrschaft über das Sommerevent übernommen hat, sowie Erster Stadtrat Rainer Vogel (Grüne) haben bereits ihr Kommen zugesagt.

Marcel Klingler, Vorstandsmitglied im Freundeskreis Hof Buchwald e.V. wird Führungen durch den KunstMais anbieten, um Interessierte mit Hintergrundinformationen über die ausgestellten Kunstwerke zu versorgen. Für einen ausgelassenen Sommerabend hat der Freundeskreis die Band „Color the Sky“ aus Görlitz engagiert, die mit Coverversionen goldener Hits aus den letzten 60 Jahren aufspielt. Für das leibliche Wohl ist auch bei dieser Veranstaltung bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei!

Ab 13.07. bis zum 08.09.2024 steht das Labyrinth für Besuche offen. Das Maislabyrinth ist ein „Feld der Träume“. Hier kann man dem Alltagsstress für kurze Zeit entfliehen – jeder auf seine bevorzugte Art und Weise. Kleine und große Kinder können sich durch die Gänge jagen, Verstecken spielen und dabei jede Menge Spaß haben. Außerhalb der Stoßzeiten ist das Labyrinth aber auch Ort der Stille und der Kontemplation. Da Außengeräusche nur sehr gedämpft durch das dichte Pflanzenwerk dringen, kann man seine Zeit auch in Stille mit sich, der Natur und der Kunst im vollkommenen Einklang verbringen.

"Eintritt wird für den KunstMais nicht erhoben. Wir bitten jedoch jeden, der sich bei uns wohlfühlt und dem an einer Weiterführung der KunstMais-Tradition gelegen ist, um eine kleine Spende. Diese kommt unseren Gastgebern für den Ernteausfall zugute, der durch Gänge und Freiräume auf dem Maisfeld entsteht", so der Verein.

Nächste Veranstaltung des Rahmenprogramms ist dann der Bunte Markt am 11.08.2024. Hier gibt es wieder jede Menge Kunsthandwerk, hausgemachte Spezialitäten aus der Region, Informatives und Abenteuerliches. Verpflegung ist den ganzen Tag durch den Freundeskreis gesichert. Am 24.08.2024 flimmert die Open-Air-Kinoleinwand durchs Feld. Jeder, der unser erstes Open-Air-Kino vor zwei Jahren besucht hat, war von der Atmosphäre des Abends verzaubert. Wir hoffen, dieses Gefühl erneut hervorrufen zu können. Natürlich bietet der Freundeskreis dazu kinotypische Speisen, Snacks und Getränke an.

In der Nacht vom 07. auf den 08.09.2024 wird der KunstMais illuminiert. In seinem Inneren tritt eine Trommlergruppe auf. Die Nacht im Labyrinth stellte bisher immer eine Attraktion der besonderen Art dar. Durch die professionelle Beleuchtung der Kunstwerke wirken sie in der Nacht völlig anders als am Tage und bietet geradezu magische Erlebnisse. Leider musste das Event vor zwei Jahren wegen Starkregens abgesagt werden. Auch, wenn wir uns niemals über Regen beschweren werden, hoffen wir dennoch, dass die Nacht in diesem Jahr stattfinden kann.

Danach sollte sich jeder, der das Maislabyrinth nochmal sehen und betreten möchte, sputen, denn nach dem Frühschoppen und Abschluss am 08.09.2024 wird der Mais zügig abgeerntet.

ofbuchwaldau az

Foto: Archiv des Freundeskreises Hof Buchwald e. V.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2