CDU: Frech und Corvington neue Ehrenmitglieder

Von links:Otmar Wörner, Herr Jean-Max Convington, Sven Klopsch, Hans-Günter Frech, Sven Simon, Max Schad.

Nidderau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Kürzlich fand der Frühlingsempfang der CDU Nidderau in der Willi-Salzmann-Halle statt, an diesem ehrte der Stadtverband zwei Mitglieder.



Hans-Günter Frech ist vor 57 Jahren in die Junge Union eingetreten und hat sich 1972 der CDU Ostheim angeschlossen. Seit 2011 engagiert er sich als gewählter Stadtverordneter im Stadtparlament. Vor zwei Jahren wurde er für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt und im Jahr darauf verlieh man ihm durch sein ehrenamtliches Engagement, in den verschiedensten Bereichen, den Ehrenbrief des Landes Hessen. Er hat die politische Kultur in Nidderau maßgeblich geprägt und seine Spuren in der politischen Arbeit vor Ort sind deutlich sichtbar.

Gertrud Corvington trat 2005 der CDU bei, sie war 6 Jahre Beisitzerin und 3 Jahre Schatzmeisterinder der CDU Nidderau. Covington war maßgeblich an der Gründung der Senioren-Union Nidderau beteiligt und hat sich für die Belange der Nidderau Bürgerinnen und Bürger engagiert. Durch Ihre Unterstützung, konnten viele Ziele und Projekte umsetzten werden. Leider konnte Corvington aus gesundheitlichen Gründen  die Ernennung nicht selbst in Empfang nehmen, daher nahm diese ihr Mann Herr Jean-Max Corvington für sie entgegen.

Leider konnte aus gesundheitlichen Gründen Corvington die Ernennung nicht selbst in Empfang nehmen. Ihr Mann Jean-Max Corvington hat dies übernommen.

ehrenmitglicdunidd az

Von links:Otmar Wörner, Herr Jean-Max Convington, Sven Klopsch, Hans-Günter Frech, Sven Simon, Max Schad.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2