Die L 3205 zwischen dem Maintaler Stadtteil Bischofsheim und Niederdorfelden weist verschiedene Fahrbahnschäden auf. Um einer Ausweitung des Schadensbildes entgegenzuwirken, werden die Schadstellen in Kürze punktuell repariert und beseitigt. Für eine Bauabwicklung unter halbseitiger Sperrung ist die Landesstraße jedoch nicht breit genug. Eine Vollsperrung lässt sich daher nicht umgehen.

Die Fraktion von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN in der Gemeindevertretung stellt einen Antrag zur Erstellung sog Fließpfadkarten, mit denen Wege aufgezeigt werden sollen, die das Wasser der Nidder und des Feldbaches bei Starkregen gehen könnten und welche Risiken für Menschen, Gebäude und Tiere in Niederdorfelden entstehen würden.

Unterkategorien

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2