Niederdorfelden: Live-Stream aus dem Parlament

Niederdorfelden
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Produktionsfirma Trickfilmkinder GmbH startet am 12. Dezember das erste Gemeindeparlamentsfernsehen aus Niederdorfelden. Die Gemeindevertretersitzung hatte mit den Stimmen von SPD und CDU die Einführung eines ParlamentsTV gestimmt. Weitere Befürworter gab es bei Bündnis 90 / Die Grünen bei einer Gegenstimme. Im Vorfeld gab es intensive Gespräche mit den Fraktionen beziehungsweise Fraktionsspitzen.

Niederdorfelden steht noch am Beginn der Einführung. Zunächst ist für den 12. Dezember eine Livestream-Testsendung aus der Gemeindevertretersitzung im Bürgerhaus Niederdorfelden geplant. Dafür wurden bereits Interviews und erste kleine Videoberichte recherchiert und im Dezember in Niederdorfelden mit kleinen Filmteams gedreht.

Im November wurde zwischen dem Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) und dem Film- und Medienproduzenten Boris Kreuter der Vertrag zur Umsetzung des ParlamentsTV in Niederdorfelden unterzeichnet. Bei diesem Termin wurden bereits erste Themen erörtert. Der eigentliche Startschuss für das erste Gemeindeparlamentsfernsehen in Hessen wird im Februar 2020 sein. Vor diesem Termin (ab Mitte Januar) wird umfangreiche Zuschauerwerbung betrieben.

Im Dezember 2019 geht es um einen Beta-Test der Technik und der Abläufe. In den Folgewochen werden die Abläufe und die Technik finalisiert und Wünsche und Anregungen von der Verwaltung der Gemeinde und den ehrenamtlichen Parlamentarier und den Zuschauern umgesetzt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner