Die Gemeinde Rodenbach eröffnet in ihrer Trägerschaft zum 1. August 2019 einen „Wald- und Naturkindergarten“ für Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Die Betreuungszeit ist von 8-15 Uhr mit einer Kapazität für bis zu 20 Kinder. Ein „Wald- und Naturkindergarten“ bietet neben einem klar strukturierten Tagesablauf Kindern vor allem viel Zeit für ein selbstorganisiertes Spiel ohne konventionelles Spielzeug, in und mit der Natur.

Der Hessische Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat kürzlich das Rodenbacher CDU-Mitglied Josef Anton mit dem vom Bundespräsidenten verliehenen Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Die Feuerwehr Rodenbach wurde am Donnerstag gegen 12 Uhr zunächst zu einem Flächenbrand im Bereich der Kinzigstraße an den Bahngleisen alarmiert. Schnell wurde klar, dass insgesamt 4 verschiedene Brandstellen vorhanden waren. Zwei weitere befanden sich im Bereich des Bahnhofs / Kinzigstraße und eine schwer zu erreichende Stelle lag im Bereich Noltesee / Kinzigstraße.

Die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung (GNA) lädt zu einer barrierefreien Storchenexkursion in die Rodenbacher Kinzigaue ein.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner