Um auch in Zukunft eine gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Rodenbach und der Diakoniestation Rodenbach zu koordinieren, traf sich der Bürgermeister Klaus Schejna (SPD) mit der Seniorenberaterin Christine Fleiner, der Pflegedienstleiterin Regina Hüttig und dem neuen Geschäftsführer der Diakonie Dr. Stephan Wiegand im Rathaus.

Wegen der Corona-Pandemie und der Vermeidung eines zu hohen Andranges an der Abfallannahmestelle hat die Gemeinde Rodenbach die Regelungen zur Anlieferung der verschiedenen Abfallfraktionen ab Mai 2020 angepasst.

Am Montag feiert Getrud Achtert, Bewohnerin des Altenzentrums Rodenbach, ihren 100. Geburtstag. Im Rückblick ein Leben voller Freude aber auch Leid. Geboren am 29. Juni 1920 in Neubriesen in Schlesien – dem heutigen Nowa Brzeźnica - flüchtete Frau Achtert 1945 nach Riesa im sächsischen Landkreis Meißen. Ihr Vater, ein selbstständiger Schuster, war sehr früh verstorben, ihre Mutter arbeitete danach im Forstsamt.

Nach Beendigung der „Scheine für Vereine“-Aktion von REWE hatte die Turngesellschaft Niederrodenbach so viele Prämienpunkte erhalten, dass nun ein Teil in Form von Ball- und Wurfspielen an die Rodenbacher Kindertagesstätten weitergegeben wurde.

Am Freitagabend wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rodenbach zu insgesamt drei Einsätzen alarmiert. Zunächst musste um 18 Uhr für den Rettungsdienst Zugang zu einer Wohnung In der Gartel geschaffen werden, da sich dahinter ein medizinischer Notfall befand. Der Zugang wurde gewaltsam geschaffen und die Person an den Rettungsdienst übergeben.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner