CDU für gerechte Entwicklung beider Ortsteile

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dieses Jahr richtete die CDU Rodenbach zum ersten Mal einen Neujahrsempfang aus. Über 50 Gäste aus Reihen der CDU Rodenbach, den lokalen Vereinen und des lokalen Gewerbes sowie Gäste aus den umliegenden Verbänden kamen zusammen, um das neue Jahr zu begrüßen.

Anzeige
Vorsprung Online

jahresempfangrodencud.jpg

Der Empfang im Vereinsheim des FCE Oberrodenbach begann mit einem Grußwort des Hausherren, dem Vorsitzenden der Eintracht Oberrodenbach Helmut Reinert. Im Anschluss folgte ein Grußwort des Landtagsabgeordneten Max Schad. Er besuchte als erste Amtshandlung, nach der konstituierenden Sitzung des Landtags, den Neujahrsempfang und bedankte sich umfassend für die geleistete Hilfe der CDU Rodenbach im Wahlkampf. Dass er die SPD-Hochburg Rodenbach direkt gewinnen konnte, sei ein außergewöhnliches Ergebnis, für das er sich herzlich bei den Einwohnerinnen und Einwohnern von Rodenbach bedankte. Auch zukünftig wolle er in seiner Arbeit durch starke Präsenz in Rodenbach für alle ansprechbar sein.

Der neue Vorsitzende der CDU Rodenbach Pascal Reddig gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr sowie einen Ausblick auf die zukünftigen Themen. So will die CDU Rodenbach auch zukünftig auf die Schwerpunkte Wohnen, Wirtschaft, Nahversorgung und Verkehr setzen. Die weiterhin unbefriedigende Nahversorgungssituation im Ortsteil Oberrodenbach sowie die grundlegende Umgestaltung der Hanauer Landstraße werden Arbeitsschwerpunkte des Gemeindeverbands werden. „Auch wenn wir im Neubaugebiet an der Adolf-Reichwein-Straße endlich Fortschritte erkennen können, dürfen wir jetzt nicht nachlassen. Es steht noch viel Arbeit an. Man darf nicht vergessen, dass sich die Planungen nun schon 10 Jahre hinziehen. Dies hat nicht nur etwas mit Gründlichkeit und Sorgfältigkeit zutun“ so Reddig. Die in den letzten 30 Jahren stark gesunkenen Einwohnerzahlen seien Zeugen einer langfristig verfehlten Standortpolitik. Umliegende Kommunen seien hier, trotz der unbestrittenen Lebensqualität in Rodenbach, deutlich weiter und verzeichneten große Zuzüge, während Rodenbach aktuell im besten Fall stagniere.

Darüber hinaus wolle man den Ortsverband fit für die Zukunft machen. Das Gewinnen neuer Mitglieder aller Altersgruppen sowie eine stärkere Einbindung der Mitglieder soll ein dauerhafter Bestandteil der Verbandsarbeit werden. So sei geplant die Mitglieder und Bürgerinnen und Bürger der zwei Ortsteile in stetigen Arbeitsgruppen an der politischen Arbeit in Rodenbach zu beteiligen, um hier lokale Probleme mit den Beteiligten gemeinsam anzugehen. Die CDU Rodenbach wolle sich als moderne Partei bei den Einwohnerinnen und Einwohnern in Rodenbach profilieren und so für die eigenen Konzepte werben. Man freue sich auf die anstehenden Themen und wolle die Zusammenarbeit mit den umliegenden Gemeindeverbänden ebenfalls stark intensivieren.

Aber auch neue, bisher nicht bearbeitete Themen, sollen in den Fokus des Gemeindeverbandes rücken. Digitale Angebote und der Ausbau der Bürgerinformation sowie der Bürgerbeteiligung seien Felder in denen Rodenbach noch große Potentiale aufweise. „Wir werden uns für eine gleichberechtigte Entwicklung beider Ortsteile stark machen“ so der stellvertretende Vorsitzende Dr. Patrick Weber. Es sei offenkundig, dass in den letzten Jahren der Schwerpunkt der gemeindlichen Entwicklung in Niederrodenbach lag. Ein Gemeindeentwicklungskonzept, das den Bedürfnissen beider Ortsteile gerecht wird, sei jetzt unausweichlich. Das aktuelle Wachstum der Region Rhein-Main sei hier eine Chance, Rodenbach fit für die Zukunft zu machen. Die anstehende Diskussion zur Neuaufstellung des Regionalen Flächennutzungsplanes 2020 werde zeigen, welche Maßnahmen die Verwaltung um Bürgermeister Schejna für die beiden Ortsteile vorgesehen habe. Die CDU Rodenbach werde sich hier stark einbringen.

Der Neujahrsempfang endete gesellig in großer Runde mit spannenden Gesprächen und Anregungen für die zukünftige Arbeit. Die Veranstaltung solle nun ein dauerhafter Termin im Veranstaltungskalender des Ortsverbandes werden. Weitere Informationen zur Arbeit der Rodenbacher CDU finden Sie unter www.cdu-rodenbach.de

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner