Anzeige

deaknterklaeranlrode.jpg

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten produziert nun der Dekanter guten, entwässerten Klärschlamm, der zur Entsorgung freigegeben werden kann. In den vergangenen Wochen wurden durch die Herstellerfirma Hiller GmbH die Feineinstellung des Dekanters vorgenommen. Die Feinabstimmung ist noch nicht vollständig abgeschlossen, trotzdem funktioniert der Dekanter im Alltagsbetrieb einwandfrei und läuft aktuell im Regelbetrieb. Weiterhin wird in den nächsten Wochen die vorgenommene Schallschutz-Einhausung mit den benötigten Fenstern versehen sowie die Elektrotechnik abgeschlossen. Die ausstehenden Pflasterarbeiten im Betriebshof werden durch die Firma Gärtner Bauunternehmen, welche auch die Rohbauarbeiten durchgeführt haben, umgesetzt.

Der Rodenbacher Bürgermeister Klaus Schejna (SPD) erläutert: „Ich freue mich, dass wir unser Ziel, die geplante Bauzeit von vier Monaten einzuhalten, erreicht haben: angefangen bei der Demontage der Kammerfilterpresse bis hin zu der Inbetriebnahme des neuen Dekanters.“ Die Kammerfilterpresse musste nach rund 40 Jahren erneuert werden. Die Gemeinde Rodenbach hat sich neben dem Stand der Technik aufgrund der Wirtschaftlichkeit und des Platzbedarfs für das System einer Zentrifuge zur Entwässerung des Klärschlamms entschieden. Sie kostet einschließlich aller Planungskosten für alle Gewerke ca. 1,85 Mill. Euro brutto.

Während der Bauzeit, in der keine Entwässerungsanlage vorhanden war, musste der anfallende Klärschlamm durch eine mobile, kostenintensive Schlammentwässerung behandelt werden. Hier entstanden täglich Kosten von rund 1.200 Euro. Bürgermeister Klaus Schejna erklärt weiterhin: „Nun haben wir mit der Erneuerung der Schlammentwässerung eine Investition in die Zukunft vorgenommen, die auch einen wichtigen Beitrag zum Abwasser und damit dem Umweltschutz leistet. Bis zum Ende des Jahres werden alle Arbeiten die im Zusammenhang mit der Erneuerung der Schlammentwässerung stehen, abgeschlossen sein. In möchte mich bei dem Team der Kläranlage für das erfolgreiche Meistern dieser Doppelbelastung und die gelungene Arbeit bedanken.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2