Flaggen zeigen für Demokratie

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im November und Dezember 2020 gaben die Künstlerin Sanja Zivo und Alireza Nadiri vom Ringerclub Erlensee 1988 e.V. unter Berücksichtigung aller coronabedingten Einschränkungen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Gelegenheit, sich mit ihrem Leben in Demokratie auf künstlerische und kreative Art und Weise zu beschäftigen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige

flaggezeigendemokrate.jpg

Mit dem Projekt "Flagge zeigen für Demokratie*" wurden demokratische Werte wie Gleichberechtigung, Menschenwürde, Akzeptanz, Solidarität reflektiert und künstlerisch umgesetzt. Mit ihrem Projekt will Sanja Zivo die Wahrnehmung für das Leben in demokratischen Gesellschaftsstrukturen stärken und eine bereichernde individuelle sowie gemeinschaftliche Erfahrung bieten. Im Zeitraum vom 31.05.-16.06. können die je drei der 10 Flaggen im wöchentlichen Wechsel vor dem Rathaus der Gemeinde Rodenbach bestaunt werden.

Über den gesamten Zeitraum gibt es auch eine Flagge vor der Rodenbachhalle zu entdecken. Diese wurde von Familie Kappe aus Rodenbach gestaltet. Das Projekt wird als eine Chance begriffen, sich künstlerisch mit Fragen zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“ auseinanderzusetzen. Erreichbar sind die Projektakteure unter der Telefonnummer 0157/75423104.

Die Partnerschaft für Demokratie Erlensee und Rodenbach wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesfamilienministerium gefördert. Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!