Ein Lächeln aus der Nachbarschaft

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 28.05. war der Tag der Nachbarn, der durch die „nebenan.de Stiftung gGmbH“ initiiert wird, um ein Zeichen für gute und lebendige Nachbarschaft zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige

laechelrodenba.jpg
laechelrodenba1.jpg

An diesem Tag drehte sich alles um nachbarschaftlichen Zusammenhalt und lokales Engagement. Zu diesem Anlass haben sich die Jugend- und Seniorenarbeit mit dem Medientreff zusammengetan, um kleine Botschaften und Lächeln in Rodenbach zu verteilen. Es wurden alle Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, Bilder zu malen oder Botschaften in Postkartengröße zu gestalten.

Diese kleinen Kunstwerke wurden im Medientreff sowie im Rathaus in einer Kiste gesammelt, die noch mit einigen Süßigkeiten gepolstert wurde, um diese dann am 28.05. den Bewohner:innen des Rodenbacher Altenzentrums zu übergeben. Ein besonderes Dankeschön gilt dabei den Rodenbacher Kindertagesstätten, die viel zum Gelingen der Aktion beigetragen haben.

Foto: Bürgermeister Klaus Schejna (SPD) mit Laura Jacob, Leitung Medientreff, Julika Becker und André Keheggi, Jugendarbeit, Myriam Dehne, Leitung Altenzentrum, Vanessa Buono, Leitung Soziale Betreuung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!