Nach Flutkatastrophe: Hilfe aus Rodenbach für Familie in Weilerswist

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit den Berichten über die Flutkatastrophe in einigen Teilen Westdeutschlands ist die Anteilnahme und Hilfsbereitschaft im Land groß. Hier wollten auch einige Rodenbacher nicht zurückstehen. Über eine Grundschulbekanntschaft wurde Kontakt zu einer Familie in Weilerswist hergestellt, eine Gemeinde mit circa 18.000 Einwohnern mit 15 Ortsteilen im Norden des Kreises Euskirchen im Südwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige

zwoelfrodenbflut.jpg
zwoelfrodenbflut1.jpg
zwoelfrodenbflut2.jpg
zwoelfrodenbflut3.jpg
zwoelfrodenbflut4.jpg

Sie wurde von weitreichender Zerstörung getroffen. Für die Familie war die Zerstörung ihres Wohngebäudes unvorstellbar und sie haben, wie viele Familien im Krisengebiet, keine Elementarversicherung. Kurz entschlossen organisierte ein Personenkreis um die Rodenbacher Betriebe Maler Spindler, Eltrotec und Werner Köhler & Sohn eine private Hilfsaktion.

Am vergangenen Samstagmorgen starteten 14 junge Männer um 5 Uhr in vier Transportern voll mit schweren Werkzeugen der Betriebe nach Weilerswist. Im Reihenhaus der Familie wurde der Boden im vollgelaufenen Keller inklusive des Estrichs entfernt sowie Arbeiten in umliegenden Häusern erledigt. Dank einer Spende der Metzgerei Brandenburger von 200 Würstchen wurde die Nachbarschaft mittags zum Grillen eingeladen. Auf Eigeninitiative der Gruppe im jeweiligen Bekanntenkreis sammelten sie insgesamt 5.019,00 € Spenden, die zeitnah persönlich an soziale Einrichtungen im Kreis übergeben werden.

Über Nachahmer würden sich die 14 Männer freuen - es gibt noch viel zu tun!

Teilnehmer: Dominik Denk, Fabian Ubrig, Jan Giese, Andreas Köhler, Frank Krumbiegel, Alexander Lötschert, Patric Schreckinger, Patrick Kling, Stefan Grünewald, Sven Kraut, Simon & Philipp Spindler, Javier Rodriguez und Alexander Rohrbeck.

Kontaktdaten vom Ansprechpartner: Alexander Rohrbeck – E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2