Straßennamen für Neubaugebiet gesucht

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Für die Bestimmung der Straßennamen des Rodenbacher Neubaugebiets Südlich der Adolf-Reichwein-Straße benötigt die Gemeinde Rodenbach tatkräftige Unterstützung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige

„Ich freue mich, dass die Gemeindevertretung beschlossen hat, dass die Menschen, die hier in Rodenbach leben, wieder einmal Ihren Heimatort ein Stück weit mitgestalten dürfen. Wir veranstalten einen Ideenwettbewerb, bei dem jede Rodenbacherin und jeder Rodenbacher seine Vorschläge zu den Straßennamen für das Neubaugebiet einbringen kann.“ so der Rodenbacher Bürgermeister Klaus Schejna.

Mitwirken kann man mit bis zu dreizehn Straßennamen. Damit die Namen mit den übrigen Straßenbereichen Rodenbachs harmonieren, dienen die nachfolgenden Kriterien als Orientierungshilfe für Ihre Namensvorschläge:
- inhaltlicher Kontext zueinander
- aktueller Bezug
- Persönlichkeiten (Bei Straßennamen mit Bezug auf Persönlichkeiten soll der Anteil der weiblichen Namen erhöht werden.)

Einen Plan der Straßen zur besseren Übersicht findet sich auf der Homepage der Gemeinde www.rodenbach.de im gleichnamigen Presseartikel zum Herunterladen. Bis zum 15.10.2021 können Vorschläge postalisch an die Gemeinde Rodenbach, Buchbergstraße 2, 63517 Rodenbach - Ansprechpartnerin Lisa Marie Fuchs oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - eingesendet werden. Teilnahmeberechtigt mit einmaliger Eingabe pro Person sind nur in Rodenbach gemeldete Personen.

Über die endgültige Siegerauswahl entscheidet der Rodenbacher Haupt- und Finanzausschuss. Nach dessen Auffassung für die beste Einsendung wird ein Preisgeld von 500 Euro ausgelobt. Gemeindevorstand Rodenbach, Buchbergstraße 2, 63517 Rodenbach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 06184 599-29 / Fax 06184 59957

Bürgermeister Klaus Schejna abschließend: „Wir freuen uns auf Ihre kreativen Vorschläge! Machen Sie mit und bleiben Sie gesund!“



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2