"Es entsteht günstiger Wohnraum für Familien mit Kindern, Einzelpersonen sowie all diejenigen, welche auf bezahlbaren Wohnraum angewiesen sind. Die Fertigstellung und die Übergabe des Neubaus in der Alzenauer Straße 29 ist für das Frühjahr dieses Jahres geplant. Im zweiten Schritt, nach der Fertigstellung des Neubaus sollen gleich im Anschluss die 70er-Jahre-Bauten, welche hinter dem gerade entstehenden Neubau liegen, Alzenauer Straße 29A und 29B saniert werden. Mit den Sanierungsarbeiten wurde die CNK Planungsgesellschaft mbH aus Hanau beauftragt, die auch schon die Projektleitung zur Erstellung des Neubaus innehat. Der Projektleiter verfolgt einen detaillierten Kosten- und Zeitplan, der aktuell alle vorgegebenen Ziele erfüllt. Um nach Errichtung des Neubaus auch den Sanierungszeitraum für die beiden dahinter liegenden Wohnblöcke kurz und effektiv zu gestalten, ist es notwendig, die Bewohner temporär umzusiedeln", teilt Bürgermeister Klaus Schejna (SPD) mit.

Deshalb sucht die Gemeindeverwaltung für den Zeitraum von eineinhalb bis zwei Jahren mehrere 3 bis 5-Zimmer Wohnungen: "Falls Sie eine entsprechende Wohnung sofort oder im kommenden Quartal zur Vermietung anbieten können, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme mit Frau Agnes Barth bei der Gemeindeverwaltung unter Tel. 06184 599 31, oder per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sehr freuen. Mir ist bewusst, dass der Wohnungsmarkt aktuell geradezu leergefegt ist, deshalb wäre ich umso dankbarer, wenn Sie die Umsetzung unserer Sanierungsprojekte durch die Bereitstellung von Wohnraum tatkräftig unterstützen würden."


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2