Zahlreiche Dienstjubiläen bei der Gemeinde Rodenbach

Von links: Katharina Deibel, Leiterin der Kita „Tausendfüßler“, Andreas Betz, Leiter des Amtes für Familie, Senioren u. Soziales, Birgit Peck, Personalratsvorsitzende, die Jubilare Birgit Deibel und Jana Brückner sowie Bürgermeister Klaus Schejna, hintere Reihe von l. nach r.: die Jubilare Astrid Tüting und Sabine Heß.

Rodenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ende letzten Jahres konnte Bürgermeister Klaus Schejna (SPD) zahlreiche Jubilare zu einer kleinen Feier im Sitzungssaal des Rathauses begrüßen.

Insgesamt galt es, 140 Jahre im öffentlichen Dienst zu würdigen. Darunter fiel sogar ein 40-jähriges Dienstjubiläum. Auf eine 40-jährige Beschäftigungszeit im öffentlichen Dienst kann Frau Sabine Heß zurückblicken. Seit dem 01.01.2012 steht Frau Sabine Heß als Leiterin der Finanzverwaltung im Dienst der Gemeinde Rodenbach. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Danach machte sie eine Weiterbildung zur Verwaltungsfachwirtin sowie zur Verwaltungsbetriebswirtin. Frau Heß war zuvor bei der Gemeinde Hammersbach beschäftigt und wechselte von dort nach Rodenbach.

Frau Astrid Tüting, Leiterin der Kita „Am Eichenhain“, wurde für 25 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt. Die staatlich anerkannte Erzieherin, Frau Tüting, arbeitet seit dem 10.02.1994 zunächst als Erzieherin für die Gemeinde. Seit dem 01.05.2017 fungiert Frau Tüting als Leiterin der Kita „Am Eichenhain“. Zuvor arbeitete Frau Tüting als Erzieherin in Hannover.

Die Bereichsleitung für den Hort der Kita „Tausendfüßler“, Frau Birgit Deibel, konnte ebenfalls auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken. Die ausgebildete staatlich anerkannte Erzieherin war zuvor in einer Kita in Weimar tätig und ist seit dem Januar 2002 für die Gemeinde Rodenbach tätig.

Frau Jana Brückner, Küchen- und Reinigungskraft in der Kita „Steinäcker“ konnte ebenfalls ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Die gelernte Kellnerin, Frau Brückner, ist seit dem 01.10.1997 für die Gemeinde Rodenbach tätig. Vor ihrer Zeit bei der Gemeinde Rodenbach arbeitete Frau Brückner als Kellnerin in der Gastronomie.

Für weitere 25 Jahre im öffentlichen Dienst wurde Frau Alexandra Middioni geehrt. Die staatlich anerkannte Erzieherin, Frau Middioni, ist seit dem 01.04.2012 in der Kita „Buchbergstraße“ tätig. Zuvor war Frau Middioni bei der Stadt Maintal beschäftigt.

dienstjubgemeinrodenba az

Von links: Katharina Deibel, Leiterin der Kita „Tausendfüßler“, Andreas Betz, Leiter des Amtes für Familie, Senioren u. Soziales, Birgit Peck, Personalratsvorsitzende, die Jubilare Birgit Deibel und Jana Brückner sowie Bürgermeister Klaus Schejna, hintere Reihe von l. nach r.: die Jubilare Astrid Tüting und Sabine Heß.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2