Glasfaserausbau in Rodenbach: Bürgermeister Schejna verspricht Fortschritte

Rodenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Endlich gibt es konkrete Fortschritte beim Glasfaserausbau in Oberrodenbach und ein Ende scheint in Sicht", meldet Bürgermeister Klaus Schejna (SPD). Und weiter: "Nach zähen Verhandlungen und intensiven Bemühungen der Verwaltung haben wir mit der Tiefbauunternehmen feste Termine vereinbart - ein echter Durchbruch! Zahlreiche Gespräche und regelmäßige Jour fixes haben dazu geführt, dass in der ersten Juliwoche alle Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen sein sollen."



Der neue Zeitplan (Schejna: "Der hoffentlich auch eingehalten wird."):

  • Asphaltierung „Im Lochseif“- KW 21 - 23
  • Oberflächenherstellung „Berg-, Wiesen- und Talstraße, Krehlwiesen – ca. KW 27
  • Reststrecken – Hanauer Straße/Somborner Straße – ca. KW 27
  • Bauabnahmen – KW 24

"Wir verhandeln derzeit noch über die Verlegung von Verbundpflaster im Gehwegbereich, das die alte Asphaltschicht ersetzen soll. Dies bedeutet nicht nur ein Ende der unbefriedigenden Situation für alle Beteiligten, sondern auch eine Verbesserung der Infrastruktur für alle Bürgerinnen und Bürger. Besonders erfreulich ist, dass YplaY trotz der ursprünglich geplanten getrennten Ausbauprojekte der beiden Anbieter nun das Glasfaserkabel von Vodafone im Open Access nutzen wird. Damit können die Hausanschlüsse von YplaY in Oberrodenbach ohne weitere Aufbrüche realisiert werden. Ich verstehe den Unmut vieler Bürgerinnen und Bürger über den schlechten Zustand der Straßen und Gehwege während der Bauphase. Leider konnten wir nicht so schnell handeln, wie wir es uns gewünscht hätten, aber jetzt ist endlich Besserung in Sicht. Auch in Niederrodenbach ist ein Glasfaserausbau mit möglicher Doppelverlegung geplant. Ich hoffe sehr, dass auch hier eine gemeinsame Lösung gefunden werden kann, um die Belastungen für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten. Ich danke allen Anwohnern für ihre Geduld und ihr Feedback während dieser Bauphase. Weitere Informationen zum Glasfaserausbau in Rodenbach sowie die Kontaktdaten der Anbieter und der ausführenden Firma finden Sie aktuell auf unserer Homepage: https://www.rodenbach.de/Leben-Wohnen/Bauen-Wohnen/Glasfaserausbau/", so der Rodenbacher Rathauschef abschließend.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2