Sommerfest beim TSV mit Sturm-Finale

Niederrodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 18. August feierte der TSV an der Bulauhalle mit Mitgliedern, Freunden und vielen Rodenbachern sein Sommerfest.

tsvsturmfinale.jpg
tsvsturmfinale1.jpg
tsvsturmfinale2.jpg
tsvsturmfinale3.jpg

Schon am frühen Mittag war an den Grills und vor der Getränketheke einiges los. Gute Stimmung und ein lustiges auf und ab war auch bei den Kindern auf der Hüpfburg zu sehen und die Spieleecke sowie ein großes 4-gewinnt Spiel fand reichlich Interesse bei den Jüngsten.

Gegen 13 Uhr hatten wir sozusagen volles Haus und alle Reserve Tische und Bänke waren aufgestellt. Das Kaffee- und Kuchenteam der Fit mit Ursel Riege hatte alle Hände voll zu tun, um die lange Besucher-Schlange mit dem vielseitigen Angebot zu versorgen. Kein Wunder, denn die Frauen hatten keine Kosten und Mühen gescheut, um die selbstgebackenen Kuchen anzubieten.

Nach reichlich Stärkung rief Günter Klar als 1. Vorsitzender zum traditionellen Tauziehen Kinder gegen ihre Mamas & Papas auf. Schließlich mussten die gewonnenen Kalorien sinnvoll umgesetzt werden. Unser Bürgermeister Klaus Schejna war ebenfalls Besucher des Sommerfestes und ließ es sich nicht nehmen die Kinder bzw. jüngsten Bürger Rodenbachs tatkräftig beim Tauziehen zu unterstützen. Kein Wunder, dass die Kinder die Eltern mit Hilfe des Bürgermeisters als ehemals starker Handballer 3mal inklusive Revanche über die markierte Ko-Linie zogen. Das Wetter spielte bis zum später Nachmittag noch mit und alle kleinen wie großen Besucher genossen einen unterhaltsamen, spielerischen Nachmittag.

Die letzten Besucher hatten aufgrund der aufkommenden dunklen Wolken das Fest gerade verlassen, als ein Platzregen mit Sturmböen über unsere Festwiese fegte und alles, was nicht zusätzlich von Sportlerinnen und Sportlern gehalten wurde hinwegfegte. Einige Zelte hob der Sturm aus ihren Verankerungen und ließ sie sich mehrfach überschlagend über PKWs rollen. Ein Sturm-Finale von nur 1/4 Stunde und dann begann das Aufräumen. Keiner, außer PKWs und Zelten war zu Schaden gekommen. Ob diesem einseitigen, positiven Ausgang, lies es sich das Aufräumteam nicht nehmen, erst einmal die beiden Fässer zu leeren, mit einem kräftigen Prost zum Himmel.

"Allen Mitwirkenden, Diensthabenden, Kuchenspendern und Gästen ein herzliches Dankeschön, denn ihr alle habt dafür gesorgt, dass dieser sonnige, schöne Tag zu einem erfolgreichen Sommerfest wurde. Besonderer Dank auch an das neu zusammengestellte Veranstaltungsteam unter der Leitung von Karin Noglik, dass die zahlreichen Aufgaben mit Bravour organisierte und meisterte. Der TSV lädt alle tanzfreudigen Leute zur nächsten Veranstaltung, einem Tanzabend am 12. Oktober, in die Rodenbachhalle ein. Interessierte, auch neue Gäste, die einfach mal Lust aufs Tanzen haben, sind herzlich willkommen und können sich bei Karin Noglik unter der Telefonnummer 06184/56285 über das Tanzvergnügen im TSV informieren", heißt es in einer Vereinsmitteilung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!