Vier Verletzte: Schwerer Unfall zwischen Rodenbach und Erlensee

Niederrodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagnachmittag um kurz nach 15 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Rodenbach und Langenselbold zu seinem einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Landesstraße 3268 alarmiert. Zwischen Erlensee und Rodenbach kollidierten zuvor zwei PKW frontal, wobei die beiden Fahrzeugführer schwer verletzt wurden.

Anzeige

erlenserodenunfallfkre.jpg
erlenserodenunfallfkre1.jpg
erlenserodenunfallfkre2.jpg
erlenserodenunfallfkre3.jpg
erlenserodenunfallfkre4.jpg
erlenserodenunfallfkre5.jpg
erlenserodenunfallfkre6.jpg
erlenserodenunfallfkre7.jpg

Die drei Fahrzeuginsassen eines Mitsubishi waren zunächst in ihrem Fahrzeug, das bei dem Unfall auf der Seite zum Liegen kam, eingeschlossen. Sie wurden durch die Feuerwehr Rodenbach aus dem Fahrzeug befreit. Durch die Feuerwehr Langenselbold wurde am zweiten beteiligten Fahrzeug, einem VW Sharan, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsmittel abgebunden.

Der Fahrer des VW Sharan wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Die drei Insassen des Mitsubishi wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zur Unfallrekonstruktion wurde einen Gutachter hinzuzog. Die Landesstraße 3268 war über mehrere Stunden hinweg vollgesperrt.

Quelle: Feuerwehr Langenselbold

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo