10 Jahre „Neue Dorfmitte Oberrodenbach“ gefeiert

Oberrodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Vorsitzende vom Trägerverein Schützenhof, Richard Uhl, und der Bürgermeister der Gemeinde Rodenbach, Klaus Schejna (SPD), haben mit kurzen Ansprachen das „Jubiläum Schützenhof und Künstler-Frühling sowie Hof- und Garagenflohmarkt“ eröffnet.

Anzeige
Vorsprung Online

dorfmitteober21.jpg
dorfmitteober22.jpg
dorfmitteober23.jpg
dorfmitteober24.jpg
dorfmitteober25.jpg
dorfmitteober26.jpg
dorfmitteober27.jpg
dorfmitteober28.jpg
dorfmitteober29.jpg
dorfmitteober30.jpg
dorfmitteober31.jpg
dorfmitteober32.jpg
dorfmitteober33.jpg
dorfmitteober34.jpg
dorfmitteober35.jpg
dorfmitteober36.jpg
dorfmitteober1.jpg
dorfmitteober2.jpg
dorfmitteober3.jpg
dorfmitteober4.jpg
dorfmitteober5.jpg
dorfmitteober6.jpg
dorfmitteober7.jpg
dorfmitteober8.jpg
dorfmitteober9.jpg
dorfmitteober10.jpg
dorfmitteober11.jpg
dorfmitteober12.jpg
dorfmitteober13.jpg
dorfmitteober14.jpg
dorfmitteober15.jpg
dorfmitteober16.jpg
dorfmitteober17.jpg
dorfmitteober18.jpg
dorfmitteober19.jpg
dorfmitteober20.jpg

Uhl erinnerte an die Idee und die Umsetzung der Neugestaltung der „Neuen Dorfmitte Oberrodenbach“ und der Umwidmung vom Schützenhof in eine Begegnungsstätte für Jung und Alt. Vor 10 Jahren und auch heute dankte er den Unterstützern in Rodenbach, der politischen Gemeinde Rodenbach, dem Landrat vom Main-Kinzig-Kreis und der Hessischen Landesregierung für die Investition von über einer Million Euro. Heute werden die Räume von den örtlichen Vereinen vielseitig genutzt.

Bürgermeister Klaus Schejna erinnerte daran, dass bei der Einweihung der „Neue Dorfmitte Oberrodenbach“ die Sonne ebenfalls so schön schien wie heute und den Zweck unterstützte, Feste der verschiedensten Art in der Gemeinschaft zu feiern. In den Sommermonaten ist die Durchgangsstraße fast alle zwei Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Sei es jetzt für den Künstler-Frühling, anschließend für das Weißbier-Fest, das Weinfest und Musikfest sowie dieses Jahr zum ersten Mal für das Kirchweih-Fest, der Marktplatz schlechthin. Schejna dankte allen Helfern und Unterstützern für das ehrenamtliche Engagement. „Es hat sich mehr als gelohnt die Umgestaltung der Dorfmitte vorzunehmen und gleichzeitig im Rodenbachtal eine Renaturierung nach dem Motto „Natürlich Rodenbach“ durchgeführt zu haben.

Das Rodenbacher Blasorchester (RBO) stimmte die zahlreichen Gäste musikalisch auf den fröhlichen Nachmittag ein, danach folgten die Band Harvest Moon mit nicht alltäglichen Songs und später die Rodenbacher Square Dancers. Die Bewirtung u.a. mit Flammkuchen und Schweinenacken vom Smoker sowie hausgemachten Kuchen sorgte für zufriedene Gäste. Gleichzeitig präsentierten über 20 Künstler und Kunsthandwerker im Schützenhof und im Freigelände ihre Angebote. Alle Künstler waren selbst anwesend und standen den interessierten Besuchern zu einem kleinen Gespräch bereit.

Sowohl vor 10 Jahren als auch diesmal endete das Fest mit einem Gewitter...

Text und Fotos: Anton Hofmann

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner