Sportler- und Jubilaren-Ehrung des TV Oberrodenbach

Oberrodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der TV Oberrodenbach ehrte seine erfolgreichen Sportler und seine Jubilare. Der Vorsitzende des Vereins, Thomas Franzen, betonte bei dieser Veranstaltung die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements.

Anzeige

jubilaretvoberrod.jpg
jubilaretvoberrod1.jpg

Viele der geehrten Jubilare sind oder waren für den TV Oberrodenbach ehrenamtlich tätig. Als Ehrenamtlicher ist man oft in seiner Freizeit nicht zuhause. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Partner und die Familie Freiraum für das Ehrenamt geben. Alle Vereinsmitglieder profitieren von den Mitgliedern des Vereins, die Aufgaben im Verein übernehmen, also ehrenamtlich tätig sind. Ein Beispiel dafür ist Familie Mielsch, die für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt wurde. Jan Mielsch ist der Abteilungsleiter und der Trainer der Tennisabteilung. Seine Ehefrau Silke Mielsch unterstützt ihn sowohl bei der Leitung der Abteilung als auch bei der Ausrichtung von Tennisturnieren tatkräftig. Weiterhin ist Silke Mielsch für die Koordination der Tennisdienste im Clubheim zuständig und spielt aktiv Tennis bei den Damen 50 in der Medenrunde. Beider Tochter, Katinka Müller, ist ebenfalls in die Ausrichtung der Tennisturniere involviert. Ebenfalls 25 Jahre im Verein TV Oberrodenbach sind Sabrina Hoffmann, Lothar Neumann, Marius Tack und Christel Walter. Neumann ist der Übungsleiter der Männergymnastik und mit 89 Jahren der älteste dieser Trainingsgruppe. Tack gehört der Tischtennisabteilung an und Hoffmann und Walter der Turnabteilung.

Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Gerlinde Krebs und Renate Uftring geehrt. Renate Uftring gehörte lange Zeit zum Wirteteam des Clubheims, schminkte die Akteure bei Fasching- und Theaterveranstaltungen und war bei großen Vereinsjubiläen im Vergnügungsausschuss. Krebs ist aktiv bei der Montagsgymnastikgruppe „50 plus“.

Die Turnerinnen und Turner zeigten ihr tänzerisches Repertoire. Die Tänze wurden unter Leitung der Trainerinnen Belinda Gattuso, Elena Gattuso, Ute Kalmbach, Alina Spindler und Angelina Wolf einstudiert. Die Darbietungen erfreuten die zahlreichen Zuschauer und wurden mit viel Applaus bedacht. Die Tanzacts der erfolgreichen Faschingsveranstaltungen fehlten ebenso wenig, wie das beliebte Rodenbach-Lied, bei dem das Publikum mit in den Rodenbachtanz einbezogen wurde. Den Abschluss bildete traditionell die Trampolinshow der Turnerinnen und Turner. Zwischen den einzelnen Vorführungen wurden die Sportler aus den Reihen der Tischtennisabteilung, Turnabteilung und Leichtathletikabteilung geehrt. Besonders erfolgreich war die Leichtathletin Melina Höfer, die sich im vergangenen Jahr als bisher erste Sportlerin des TV Oberrodenbach für die Deutschen Jugend-U16-Meisterschaften qualifiziert hatte.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner