Dachstuhlbrand: Dankeschön an Einsatzkräfte

Oberrodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dank des vorbildlichen Einsatzes der örtlichen Feuerwehrkräfte und der Wehren aus den umliegenden Städten und Gemeinden konnte am Samstag, 25. April, bei einem Dachstuhlbrand im Rodenbacher Ortsteil Oberrodenbach (wir berichteten) ein Übergreifen auf das angrenzende Nachbargebäude verhindert werden.

Anzeige

Verletzt wurde bei dem Brand sowie im Einsatz selbst glücklicherweise niemand.

An dem frühen Samstagmorgen ging die Alarmierung zu einer brennenden Loggia in einem Mehrfamilienhaus bei der Leitstelle ein. Rund 70 Einsatzkräfte der unterschiedlichen Wehren waren danach bis zum Nachmittag mit den Löscharbeiten und dem Einsatzverlauf beschäftigt. „Mein großer Dank gilt daher allen Beteiligten, die schnell und unter Einsatz ihres Lebens schlimmeres verhindert haben! Ich war selbst vor Ort und hatte einen Einblick, wie verlässlich und gut die Feuerwehrfrauen und -männer zusammenarbeiten“, so Rodenbachs Bürgermeister Klaus Schejna (SPD).

„Dem DRK Rodenbach danke ich ebenfalls für die Unterstützung und Verpflegung der Einsatzkräfte. Auch die Nachbarschaft hatte vorbildlich reagiert und den evakuierten Bewohnern sofort geholfen“, führt er weiter aus. Diese konnten teilweise anschließend über den anwesenden Ordnungsamtsleiter vorerst anderweitig untergebracht werden. Für Bürgermeister Schejna hat es sich wieder einmal gezeigt wie wichtig und zuverlässig ehrenamtliche Einsatzkräfte in der Feuerwehr und dem DRK sind.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner