Sozialdemokraten beraten über Entwicklungschancen für Ronneburg

Ronneburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch in den Ferien gönnte man sich keine Pause: Anfang Juli berieten Fraktion und Vorstand der Ronneburger SPD in einem mehrstündigen Treffen über Vorschläge für den neuen Flächennutzungsplan.

ronneentwcklung.jpg

Zunächst besuchte man zwölf Orte innerhalb der Gemarkung, die für eine künftige bauliche Entwicklung des Ortes in Betracht kommen. Dabei ging es von West nach Ost einmal quer durch alle drei Ortsteile. Anschließend setzten die zahlreich anwesenden Mitglieder von Fraktion und Vorstand die Beratung im Rathaus fort. Dort sammelte und diskutierte man Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Flächen.

Im Flächennutzungsplan für den Regionalverband Frankfurt Rhein-Main, der weite Teile des südlichen Teils Hessens umfasst, werden die Flächen festgelegt, die den Gemeinden für deren bauliche Entwicklung zur Verfügung stehen. Der Flächennutzungsplan wird alle zehn bis fünfzehn Jahre neu aufgestellt. Dafür beraten die Gemeinden derzeit ihre Vorschläge.

„Wir haben vier Stunden sehr intensiv beraten und diskutiert“ betont der Fraktionsvorsitzende Thorsten Habermann. „Abschließend konnten wir in einem der wichtigsten Themen für die kommunale Entwicklung ein gutes Stimmungsbild über die weitere Vorgehensweise und Entwicklung der Gemeinde erarbeiten“ zieht Habermann ein positives Fazit der sommerlichen Arbeitssitzung.

„Wir werden dieses für die Zukunft Ronneburgs sehr wichtige Thema weiter intensiv diskutieren und unsere Vorstellungen dazu in die Beratung des Ausschusses für Bauwesen, Verkehr und Umwelt einbringen“ teilen die Ronneburger Sozialdemokraten abschließend mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner