Das Rathaus wurde durch „Kleine Ritter“ gestürmt

Ronneburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

An Weiberfasching gab es in Ronneburg wieder großen Tumult.

sturmritteronne1.jpg
sturmritteronne.jpg

Mit lauter Musik und Ronneburg Helau Rufen machten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Die Kleinen Ritter“ auf den Weg zum Rathaus, um dieses während der närrischen Zeit in Besitz zu nehmen. Dort angekommen, wurde sofort ausgekundschaftet, wo sich der Bürgermeister Andreas Hofmann gerade im Gebäude aufhält. Ihm gelang noch eine kleine Flucht, aber gegen die tapferen Ritter hatte er keine Chance.

Ruckzuck wurde er gefesselt und musste den Gemeindeschatz rausrücken. Für die Kinder war es wie jedes Jahr eine große Gaudi. Nach der formellen Machtübernahme wurde noch gemeinsam zu Faschingsklängen getanzt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!