Nach der Wertstoffhof-Schließung im Rahmen der Corona Pandemie wurden die Ablagezonen eingerichtet, die an der Lehnwiese und dem Hüttengesäßer Sportplatz eine bürgerfreundliche Entsorgungsmöglichkeit bieten sollten. "Nach nun mehrwöchiger Nutzung kann dieses Angebot als voller Erfolg gewertet werden", berichtet Bürgermeister Andreas Hofmann (SPD). "Denn alle Nutzer haben ihren Grün-Schnitt so abgeladen, dass der Raum bestmöglich genutzt wurde und der nachfolgende Nutzer keine Probleme beim Abladen hatte. Auch die befürchte Vermüllung durch andere Wertstoffe ist ausgeblieben, so dass selbst in Säcken Grün-Schnitt gefunden wurde und der kommunale Bauhof somit keine Probleme hatte, die Mengen zu entsorgen und die Plätze wieder frei zu räumen", so der Bürgermeister zu den positiven Erfahrungen.

"Aus diesem Gründen planen wir der Gemeindevertretung eine Analyse vorzulegen, inwiefern wir dieses bürgerfreundliche Angebot wieder in der Vegetationszeit angeboten werden kann und welche Auswirkungen die Ablagezonen und das Abräumen für die Abfallgebühren mit sich bringen. Diese überwiegenden und sehr positiven Erfahrungen zeigen, dass es auch noch andere Varianten gibt, bürgerfreundliche Entsorgungsmöglichkeiten anzubieten und deswegen sollten wir dies prüfen und beraten", ist Bürgermeister Hofmann überzeugt.

"Danke an alle Nutzer*innen für diese regelkonforme Nutzung und an unsere Mitarbeiter*innen für die Umsetzung dieser Möglichkeiten", ist der Bürgermeister dankbar für diese vorbildliche Zusammenarbeit zwischen Bürgerschaft und kommunalen Kräften. Diese zeigte sich auch während der Öffnung des kommunalen Wertstoffhofs, dessen Nutzung nun vorerst in der Corona-Pandemie unter Terminvereinbarung vorgesehen ist. "Auch hier ist eine vorbildliche Zusammenarbeit an der Tagesordnung! Deshalb möchte ich auch hier Danke sagen für die Wertstoffhof-Nutzung unter vorheriger Terminvereinbarung. Auch hier liegen uns fast ausschließlich positive Rückmeldungen vor. Die Zusammenarbeit ermöglicht eine schnelle und zügige Abwicklung, so dass kaum Wartezeiten berichtet werden. Dafür vielen Dank!", freut sich der Bürgermeister über diese Mitwirkung und Zusammenarbeit.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner