Anzeige
Anzeige
Anzeige

medienronnepro.jpg

Voller Begeisterung und Neugierde wurde anhand ausgewählter Medien experimentiert, Wissen gesammelt und erweitert und natürlich auch der Kreativität freien Lauf gelassen beim Erstellen eigener Medienprodukte. Im Vorfeld haben zwei Erzieherinnen der Gruppe an einer Fortbildung mit dem Thema „Ene mene Medien“ von der Landesmedienanstalt Hessen/Fulda teilgenommen. Durch die Kooperation mit dem Fortbildungsleiter Andreas Christ von Filmreflex konnte das Projekt gut begleitet und facettenreich aufgearbeitet werden. Dabei war es Ziel, die kindliche Medienkompetenz zu stärken und einen Zugang zu verschiedenen Medien wie z.B. Tablet, Laptop, Kamera und Co. zu ermöglichen.

Ein weiterer Fokus lag auf dem Austausch über Medieninhalte, z. B. welche (Super-Helden und Geschichten finden die Kinder momentan spannend, sowie über Handy und Tablet zu kommunizieren. Das Schreiben von Wörtern und Zahlen auf einer Tastatur und somit ein Stück einzutauchen in die Welt der Erwachsenen, wurde im Rollenspiel besonders gern aufgegriffen.

Der Start in die Projektwoche wurde durch den Fortbildungsleiter Andreas Christ von der Landesmedienanstalt unterstützt. Die Kinder konnten an einer Videokonferenz mit ihm teilnehmen und dort sogar online Dalli-Dalli-Klick (ein Bilderrätsel) mit ihm spielen. Das begeisterte sowohl die jüngeren Kinder als auch die Vorschulkinder und sogar Erzieherinnen. Zum Abschluss der ersten Konferenz gab es zur Freude der Kinder noch eine Hausaufgabe: das Mitbringen einer ausgeschnittenen Heldenfigur. Im Verlauf des Projektes gab es für die Blumenkinder insgesamt fünf Videokonferenzen. Hier konnten sie Fragen an Herrn Christ über Medien stellen und weitere Hör-und Bilderrätsel mit ihm spielen. An den darauffolgenden Tagen wurde im Morgenkreis besprochen, welche Lieblingsfilme- oder Serien gern geschaut werden und was diese Figuren so besonders macht. Dazu wurde dann von den Kindern ein eigener Fernseher aus einem Schuhkarton gebastelt mit der Heldenfigur und gemalter Kulisse. Zu der entstandenen Szene erzählte das Kind dann seine erfundene Geschichte.

Die Erzieherinnen waren sehr beeindruckt und glücklich, welch wundervolle, lustige und total unterschiedliche Geschichten dabei gesponnen wurden. Von Pferdeabenteuer über Donald-Duck-Dinner-Krimi, Unterwasserschildkrötenerlebnis, Winnie-Puh-Rettungsmission bis hin zum Star Wars-Kampf mit Stolpern war alles möglich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2