Pflanzaktion in der Kindertagesstätte „Die Kleinen Ritter“

Ronneburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Kindertagesstätte „Die Kleinen Ritter“ konnte für ihre Hochbeete verschiedene Pflanzen und Erde bei einem Gartencenter in Hanau abholen.

gartencentronneb.jpg

In den Hochbeeten wurde Unkraut gezupft, Erde verteilt und die bereitgestellten Obst-, Gemüse- und Kräuterpflanzen gesetzt. Aus Hygienegründen waren hierbei immer nur zwei Kinder gleichzeitig an den Beeten beschäftigt. Jetzt müssen die Pflanzen gepflegt, gegossen und beobachtet werden.

Wie letztes Jahr führen wir das Forscher-Tagebuch.
Welches Material benötigen wir zur Gartenarbeit?
Wann wird gegossen?
Wie schnell wachsen die Pflanzen?
Und vieles mehr.

Alle sind sehr neugierig, was passiert und freuen sich bereits auf das Probieren der Leckereien. Sobald das Gemüse geerntet werden kann, wird daraus etwas Schmackhaftes zubereitet, denn auch gesundes Essen schmeckt lecker. Bereits jetzt kann schon „Pfefferminzwasser“ probiert werden.