Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

drkrohhenweiha_az.jpg

Zu Beginn der traditionsreichen Weihnachtsfeier in der Einrichtung der Alten-und Pflegezentren trat Akkordeonspieler Erwin Krause auf. Krause, der seinem Instrument viele traditionelle Weihnachtslieder entlockte, sorgte mit den Liedern für eine ausgelassene Stimmung bei den Senioren. Damit alle Bewohner*innen die Musik hören und genießen konnten, zog Krause mit seinem Instrument von Hausgemeinschaft zu Hausgemeinschaft.

Im Anschluss an den musikalischen Beitrag erhielten die Bewohner*innen Präsente des Deutschen Roten Kreuzes, die einen Tag zuvor der Hausleitung Ralf Ruppert und der Fachkraft für soziale Betreuung, Franziska Schultheis, überreicht worden waren. Sichtlich gerührt waren einige Bewohner*innen auch, als sie eine selbst hergestellte Seife von Pflegefachkraft Frau Bialas geschenkt bekamen. Glücklich lauschten die Bewohner*innen anschließend den Auszügen aus der Weihnachtsgeschichte, die Betreuungskraft Peter Völker in den jeweiligen Hausgemeinschaften las.

Jeder der Anwesenden konnte erleben, wie diese liebevoll gestaltete Feier den Bewohner*innen zu Herzen ging. Als Erinnerung daran erhielten alle ein Foto, das zusammen mit Einrichtungsleiterin Linda Sartor entstanden war.

Foto: Erinnerungsfoto: Einrichtungsleiterin Linda Sartor, Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen der Senioren-Dependance Ronneburg bei der Weihnachtsfeier.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2