Liederkranz: Benefiz-Konzert für Ukraine

Ronneburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Geschäftsbericht für die vergangenen beiden Jahre, den der Vorsitzende Alexander Ochs vom Liederkranz Ronneburg den anwesenden Mitgliedern – nach der Erinnerung an die in dieser Zeit verstorbenen Mitglieder – auf der Jahreshauptversammlung vortragen konnte, fiel kürzer aus als sonst für ein einziges Jahr.

liederknehrunronne az

liederknehrunronne az1

Es gab kaum Chorproben, auch wenn man die wärmere Jahreszeit für Outdoor-Proben nutzte und, solange die Regelungen dies erlaubten, im Jugendzentrum Platz für einige Proben fand. Vor allem aber mussten zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr 2021 abgesagt werden, was auch den Kassenbericht negativ beeinflusste. Außer einigen Spenden und den Beiträgen der treuen Mitglieder gab es hauptsächlich Ausgaben zu Geburtstagen und Beerdigungen, sodass diese Punkte mit der einstimmigen Entlastung des Vorstandes schnell abgearbeitet waren.

Für die dann anstehende Neuwahl des Vorstandes stellte sich wieder Karl Netscher als Wahlleiter zur Verfügung. Die kurze Version der Neuwahl ‚en bloc‘ konnte dieses Mal nicht angewendet werden, da die stellvertretende Vorsitzende Barbara Netscher bereits vor einem Jahr angekündigt hatte, nicht weiter für ein Vorstandsamt zur Verfügung zu stehen. Also wurden die Positionen in offener Wahl einzeln gewählt.

Der jeweils einstimmig gewählte neue Vorstand besteht nun aus:
1. Vorsitzender Alexander Ochs, 2. Vorsitzende Ingrid Schäfer, Kasse Petra Schacht
Beisitzerinnen: Christine Breideband, Roswitha Ochs (Schriftführung), Monika Raab, Birgit Schäfer.

Der Vorschlag von Roswitha Ochs, demnächst ein Benefiz-Konzert für die vom Ukraine-Krieg betroffenen Menschen zu organisieren, wurde von allen Anwesenden positiv aufgenommen. Inzwischen sind die Proben für das am 15. Mai um 17 Uhr geplante Konzert weit fortgeschritten. Die Generalprobe in der Bergkirche Niedergründau wird am Freitag davor gemeinsam mit dem ebenfalls teilnehmenden ‚Männerchor 1891 Somborn‘ stattfinden. Der Verein hofft auf zahlreiche Besucher in der Bergkirche und ein reiches Spendenergebnis.

Als Abschluss der Jahreshauptversammlung konnten etliche Mitglieder für ihre jahrelange Treue zum Liederkranz Ronneburg – früher Liederkranz Neuwiedermuß – geehrt werden. Es sind dies:
für 70 Jahre Mitgliedschaft Christian Ebert
für 60 Jahre Mitgliedschaft Achim Gleitsmann
für 50 Jahre Mitgliedschaft Roswitha Ochs, Birgit Schäfer und Ingrid Schäfer als Aktive, sowie Irene Ebert, Cornelia Grasmück, Karin und Dieter Müller, Hanni Reidel
für 25 Jahre Mitgliedschaft: Marianne Paulus und Waldemar Paulus, sowie
für mehr als 25 Jahre aktive Vorstandstätigkeit: Barbara Netscher.

Den nicht anwesenden Geehrten wurden die Blumen und Präsente im Anschluss persönlich überreicht. Laufende Informationen über die Aktivitäten des Vereins gibt es auf der Homepage https://liederkranz-ronneburg.de oder auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/ChorRonneburg/


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2