Anzeige


Alle Vorschulkinder machten sich gemeinsam mit ihren Eltern auf den Weg dorthin. Zunächst begrüßte Nicole Schleiss, stellvertretende Leitung der Kindertagesstätte, alle Beteiligten. Danach nahmen die kleinen Ritter gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern an zwei Führungen mit jeweils einem Burgfräulein durch die Burg teil. Da wurde unter anderem festgestellt, dass das Mittelalter "eine Zeit von ganz, ganz vielen war". Und auch wenn die Rittersleut damals Amerika noch nicht kannten, so doch zumindest Asien "....und Mallorca!" Etwas schockiert war so mancher kleiner Zuhörer auch, als man erfuhr, dass die Kinder damals bereits im Alter von sieben Jahren ihr Zuhause verließen, um zum Ritter ausgebildet zu werden. Es wurden verschiedene Redewendungen erläutert, und so bekamen Sätze wie "blau machen", "den Löffel abgeben" sowie "einen Zahn zulegen " plötzlich eine ganz andere Bedeutung. Zum Abschluss der Führung wurde mehrfach Wasser in den 96 Meter tiefen Brunnen gekippt. Die Kinder zählten elf Sekunden, bis das Wasser den Grund erreicht hatte. Wer mochte, konnte auch dem Bergfried, mit seinen gut 32 Metern Höhe, einen Besuch abstatten und die herrliche Aussicht über das schöne Ronneburger Hügelland bis nach Büdingen von oben genießen.

Bevor man mit dem kulinarischen Teil der Feier, einem Buffet gespendet von den Eltern, begann, hatten die Vorschulkinder ihren großen Auftritt. Unterstützt durch ihre Erzieherinnen Birgitta Borngräber und Claudia Bräutigam an der Gitarre wurde neben dem Lied "Wir sind kleine Ritter " noch das Lied " Hurra, ich bin ein Schulkind" präsentiert. Nicole Schleiss verabschiedete alle Kinder ganz formell mit einem Geschenk.

Bei Kaffee und Kuchen und vielen anderen Köstlichkeiten ließ man den erlebnisreichen Nachmittag ausklingen. Großer Dank gilt dem Verein "Freunde der Ronneburg" für ihre Unterstützung. Zufrieden blickt auch Heike Michel, die jährlich für die Organisation dieser Feier verantwortlich ist, auf eine gelungene Veranstaltung zurück.

vorschulkinderronne az

vorschulkinderronne az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2