Ronneburg: Zwölfjähriger auf Tretroller bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Ronneburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schwer verletzt ist ein Zwölfjähriger am Dienstagnachmittag in ein Krankenhaus gekommen, nachdem er mit einem Auto zusammengestoßen war. Der Junge, so die ersten Erkenntnisse, war gegen 16.15 Uhr mit einem Tretroller von der Feldstraße kommend auf die Kreuzung zur Langstraße zugefahren, als er dort mit einem von links kommendem Polo einer 53-jährigen Frau kollidierte.

Anzeige


Das Kind stürzte und erlitt unter anderem eine Platzwunde am Kinn. Zudem entstand leichter Sachschaden an dem VW. Wer den Unfall gesehen hat, soll sich bei der Polizeistation Hanau II als Zeuge oder Zeugin melden (06181 9010-0).

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2