Bürgermeisteramt in Ronneburg: Stichwahl zwischen Dietzel (SPD) und Finkernagel (CDU)

Ronneburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Entscheidung um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Ronneburg fällt in einer Stichwahl. Im ersten Durchgang am 7. Juli 2024 kam Christian Dietzel (SPD) auf 47,58 Prozent und verfehlte damit die absolute Mehrheit nur um wenige Stimmen. Mit ihm in die Stichwahl geht Bianca Finkernagel (CDU), die auf 30,47 Prozent kam. Der dritte Kandidat Jürgen Scharfenorth (unabhängig) erhielt 21,95 Prozent und scheidet somit aus.

Anzeige


In Ronneburg waren 2.837 Bürgerinnen und Bürger zur Stimmabgabe aufgerufen. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,11 Prozent.

wahlergebnissefinkernagel az

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2