Kurz nach 21 Uhr hatte der etwa 1,85 Meter große Täter bereits die Kellertür aufgehebelt. Der Täter flüchtete schließlich ohne Beute. Er hatte einen Vollbart, seine blonden Haare zum Dutt zusammengebunden, und war breit/muskulös gebaut. Er trug ein helles T-Shirt und dunkle Shorts.

Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen, die im Bereich der 20er-Hausnummern Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06181/100-123 zu melden.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2