Ludwig Montag, Leiter Energiemanagement bei der RhönEnergie Effizienz + Service GmbH, warb für effiziente Quartierslösungen. Foto: Ulrich Schwind

Ohne die Verbrennung von Gas wird es auch künftig nicht beim Thema Energieerzeugung gehen. Allerdings sind dabei zunehmend intelligente, effiziente und bedarfsorientierte Lösungen gefragt.

Könnte ein Pop-up-Restaurant eine Lösung für die Schlüchterner Waldgaststätte Acisbrunnen sein. Foto: Ulrich Schwind

Seit knapp einem halben Jahr steht die beliebte Ausflugsgaststätte Acisbrunnen im Wald oberhalb von Schlüchtern zum Verkauf. Bislang allerdings erfolglos, wie Jo Härter, mit dem Verkauf beauftragter örtlicher Immobilienvermittler, auf Nachfrage erklärte. Nach seinen Angaben gab es durchaus in den vergangenen Monaten Interessenten für die Immobilie – mit teilweise skurrilen Ideen.

Aufgrund von offensichtlich mangelnder Sicherung eines Motorrades auf einem Anhänger kam es am Samstagnachmittag gegen 14:45 auf der Autobahn 66 zwischen AS Schlüchtern Süd und Nord in Fahrtrichtung Fulda zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Plötzlich und unerwartet für den nachfolgenden Verkehr, fiel das Motorrad vom Anhänger eines 24-jährigen Audi-Fahrers aus Flieden und kam am rechten Fahrbahnrand zum Liegen.

Immer mehr Kinder zwischen 0 bis 6 Jahren brauchen in Schlüchtern einen Betreuungsplatz im Bereich der Kindertagespflege und in Kindertageseinrichtungen, denn zwischen 2018 bis 2021 ist die Gruppe der Jüngsten von 839 Kindern auf 895 angewachsen.

Am „Acisbrunnen“, für Alt und Jung in Schlüchtern das Naherholungsgebiet mit Tradition, treffen sich besonders an den Wochenenden und warmen Sommerabenden gerne Familien und Gruppen zum Picknicken, gemeinsam Sport treiben, Kneippen und Minigolf spielen.

Mit wichtigen Fragen rund um das Thema Energieversorgung setzen sich Carsten R. Kulbe und diverse Fachleute bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung zum Thema „Effiziente und zukunftsorientierte Quartierslösungen“ auseinander.

Die Mitglieder der SPD Schlüchtern freuten sich über den informativen Rundgang durch das Obertorcenter. Die Einblicke gaben Peter Jökel von Jökel Bau (Fünfter von links) und Torsten Priemer, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schlüchtern (Vierter von rechts). Foto: SPD Schlüchtern

Einige Mitglieder der SPD Schlüchtern haben sich von Jökel-Geschäftsführer Peter Jökel und von Torsten Priemer, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schlüchtern, durch das neue Obertorcenter führen lassen.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2